Seit Dienstag, den 12.01.2016, stellt Microsoft den Support von drei älteren Versionen des Internet Explorers ein. Dies betrifft die Microsoft Internet ExplorerVersionen 8, 9 und 10.
Es gibt jedoch zwei Ausnahmen: Zum Einen der Internet Explorer 9 unter Windows Vista SP2 und Server 2008 SP2, dessen Support erst im Jahr 2017 ausläuft.
Zum Anderen wird der Internet Explorer 10 unter Windows Server 2012 weiterhin unterstützt.
Wer weiterhin einen Browser von Microsoft nutzen möchte, sollte dringend auf den Internet Explorer 11 umsteigen. Unter Windows 10 besteht zudem die Möglichkeit, Microsoft Edge zu verwenden.
Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass noch etwa 340 Millionen Nutzer mit einer älteren Version des Internet Explorers im Internet unterwegs sind.

Supportende auch für Windows 8 und Serversionen

Microsoft beendet heute außerdem auch den Support für Windows 8. Wir raten daher dringend zum kostenlosen Upgrade auf Windows 8.1. Zudem lässt sich Windows 8.1 noch bis Mitte des Jahres gratis auf Windows 10 upgraden.
Es betrifft auch Windows Server Versionen bis 2008 (ohne R2).

Wir beraten und informieren Sie gerne.

Quelle: Internet Explorer & Windows 8